Objekt 9 von 61
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Merseburg: 2-RWG ZUR MIETE CITYLAGE DIREKT AM MARKT ERSTBEZUG NACH SANIERUNG

Objekt-Nr.: 394
  • Wohnen
  • Ansicht Straße_ Markt 14 - 20.jpg
  • Ansicht Hof_ Markt 14 - 20.jpg
  • Türen
  • Türen
  • Masterbad
  • Masterbad
  • 3. OG_ Markt 14 - 20
  • Lageplan
Wohnen
Ansicht Straße_ Markt 14 - 20.jpg
Ansicht Hof_ Markt 14 - 20.jpg
Türen
Türen
Masterbad
Masterbad
3. OG_ Markt 14 - 20
Lageplan
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Markt 14
06217 Merseburg
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
mtl. Kaltmiete:
518 €
Wohnfläche ca.:
69,05 m²
Zimmeranzahl:
2
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Wohnungstyp:
Etagenwohnung
Etagenanzahl:
4
Warmmiete inkl. NK:
656 €
Nebenkosten:
138 €
Provisionspflichtig:
nein
Provision:
Provisionsfrei (exkl. MwSt.)
Bad:
Dusche, Wanne
Anzahl Schlafzimmer:
1
Anzahl Badezimmer:
1
Balkon:
1
Keller:
ja
Fahrstuhl:
ja
Barrierefrei:
ja
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1880
Bezugsfrei ab:
01.01.2020
Zustand:
neuwertig
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
B
Energieverbrauchs-Kennwert:
71,60 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
2019
Kaution/ Genossenschaftsanteile:
1036 €
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Diese 2-RWG befindet sich im 1, 2 und 3 Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses mitten in der City.
Weiterhin besteht die Möglichkeit eine 3-RWG im ersten OG mit 81m² anzumieten.
Zur Wohnung gelangen Sie über einen hellen Hausflur.
Ausstattung/Zubehör:
WG geeignet • Kabel Sat TV •

- Fußbodenheizung
- großer Balkon 6,65 m²
- Personenaufzug
- 1 Bad mit Fenster ,Wanne und Dusche.
Lage Haus/Grundstück:
Merseburg ist eine Dom- und Hochschulstadt an der Saale im südlichen Sachsen-Anhalt. Sie ist Verwaltungssitz des Saalekreises und Bestandteil des länderübergreifenden Ballungsraums der Großstädte Leipzig und Halle. In der maßgeblich von diesen beiden Oberzentren geprägten Metropolregion Mitteldeutschland fungiert Merseburg als Mittelzentrum. Unmittelbar an Merseburg grenzen die Chemiestandorte Schkopau (Buna) und Leuna.

Merseburg, eine der ältesten Städte im mitteldeutschen Raum, wurde im 10. Jahrhundert zur Königspfalz erhoben und gilt als Heimatstadt der Merseburger Zaubersprüche aus dem 9./10. Jahrhundert. Die Ersterwähnung im 9. Jahrhundert als „Mersiburc civitas“ weist auf eine bereits vorhandene befestigte Ansiedlung hin. Tatsächlich lassen sich seit der Jungsteinzeit anhaltende Besiedelungen nachweisen.

Von Beginn an durch die Gründung des Bistums Merseburg im Jahre 968 durch König Otto I. bis zur Reformationszeit war Merseburg ein bedeutendes religiöses Zentrum. Von 1656 bis 1738 war Merseburg Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Merseburg und von 1815 bis 1933 Hauptstadt des gleichnamigen Regierungsbezirkes der preußischen Provinz Sachsen. Quellenangabe:https://de.wikipedia.org/wiki/Merseburg aus Wikipedia
Sonstiges:
Alle Angaben in diesem Exposé wurden nach bestem Wissen und Gewissen des Eigentümers gemacht. Die Firma LE APIS Immobilien kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen. Fotos, Texte und Grafiken unterliegen dem Copyright der Firma LE APIS Immobilien.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.
Ihr Ansprechpartner
 
LE-APIS Immobilien
Frau Peggy Günther
Friedrich-Engels-Straße 22 b
04425 Taucha

Telefon: + 49 34298 54907-0
Mobil: + 49 152 54250755
Fax: + 49 34298 54907-5

Zurück zur Übersicht